Alpakas

In der Beziehung mit Alpakas spiegeln sich viele Themen die Kinder & Jugendliche mit Hochsensibilität oder traumatischen Erfahrungen mitbringen. Alpakas sind von Natur aus Distanztiere und reagieren sehr sensibel auf körperliche Nähe. Es sind also keine Streicheltiere und die Beziehungsgestaltung muss auf ganz anderen Ebenen erfolgen.


Pferde & Ponys

Um  reiten zu lernen braucht es ein Pferd und keinen Lehrer. Eine Aussage eines Kindes. Die Erfahrung zeigt, dass es stimmt. Gerade beim reiten geht es um eine sichere verlässliche Beziehung zwischen Mensch & Tier sowie Kommunikation. Und wenn diese im Einklang ist, klappt es auch mit dem reiten. Die Fähigkeit und Technik lernt sich dann von alleine.


Hund Kira

Spielen und Kuscheln sind gemeinsame Bedürfnisse von Kindern und Hunden. Hunde spiegeln soziale Kompetenzen und sind treue verlässliche Partner in der Beziehung zwischen Mensch & Tier.

Ziegen

Dürfen einfach alles! Mit ihnen kann man so richtig aktiv unterwegs sein. Sie sind neugierig, klettern gerne, fressen was und wo es ihnen gefällt... So richtige Abenteurer die sich auch mal etwas trauen. Optimal für Kinder mit viel Energie,ode aber auch solche die noch lernen wollen ihre "Hörner" einzusetzen.

Schafe

Unsere Ouessantschafte sind für den Jöööh effekt zuständig und auch für ängstliche Kinder & Jugendliche einfach zu süss um nicht beachtet zu werden. Neben den kleinen haben wir noch zwei grosse Schwarznasenschafe. Mit Schafen wandern unterwegs zu sein ist einfach nur gemütlich.

Minishettys

Hegen und pflegen, streicheln, spazieren führen, Zöpfli machen... auch dies sind Bedürfnisse von Kindern & Jugendlichen. Unsere schon älteren Ponys geniessen es.